Gewicht290 g
Größe210 × 150 mm
Autoren

Markus C. Kerber und Bruno Schönfelder

ISBN Nr.

978-3-902466-25-9

Erscheinungsjahr

2024

Seiten

140

19.00

Beschreibung

Entdecken Sie die Essenz von Freiheit und Recht in Der Nomos der Freiheit: Zur Kritik Hayeks politischer Philosophie. Dieses Buch, verfasst von den renommierten Autoren Markus C. Kerber und Bruno Schönfelder, ist ein Muss für jeden, der sich für die Schnittstellen von Wirtschaft, Politik und Philosophie interessiert. Es bietet eine kritische Auseinandersetzung mit Friedrich August von Hayeks Gedankenwelt und stellt seine Theorien in den Kontext der heutigen gesellschaftlichen Herausforderungen. Die Autoren beleuchten die normative Dimension von Hayeks Werk und zeigen auf, wie sein ökonomisches und juristisches Denken untrennbar miteinander verbunden sind. Mit scharfsinnigen Analysen und einem klaren Blick für die verfassungspolitische Relevanz seiner Ideen, ist dieses Buch ein Schlüsselwerk für alle, die tiefer in die Welt der politischen Philosophie eintauchen möchten. Machen Sie sich bereit für eine intellektuelle Reise, die Ihr Verständnis von Freiheit und Gesellschaft neu definieren wird.